Bio

DSC_0186

Seit 2006 lebe ich als freier Korrespondent in Südosteuropa – erst in Sofia, seit 2013 in Belgrad. Dabei berichte ich über die Rolle der internationalen Gemeinschaft im Kosovo und die mazedonischen Parlamentswahlen genauso wie über das Leben der Menschen in den Vorstädten Sofias oder das Phänomen der Tito-Nostalgie in den Ländern des ehemaligen Jugoslawien. Studiert habe ich Politikwissenschaften und Soziologie, darauf folgte eine Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter, die Promotion, Lehraufträge und freie journalistische Arbeit. Ich bin Mitglied von balkan:biro, n-ost (Netzwerk für Osteuropa-Berichterstattung) und frei:schreiber.

 

Referenzen:

Print: amnesty journal (ai), Analyse & Kritik, Eine Welt, euro:topics, Frankfurter Rundschau, Freitag, Jüdische Allgemeine, jungle world, d’Letzëbuerger Land (Luxemburg), Neue Zürcher Zeitung (NZZ), NZZ folio, Neues Deutschland, n-ost, Profil, Schweizerische Wochenzeitung (WOZ), tageszeitung (taz) sowie verschiedene Lokalzeitungen

Radio: Bayerischer Rundfunk (BR), Deutsche Welle (DW), Deutschlandfunk (DLF), Deutschlandradio Kultur (DLR), Funkhaus Europa/WDR, Norddeutscher Rundfunk (NDR), Österreichischer Rundfunk (ORF), Radio Bremen (RB), Saarländischer Rundfunk (SR), Schweizer Radio DRS, Südwestrundfunk (SWR), Westdeutscher Rundfunk (WDR)

Verlage: Assoziation A, Dietz Verlag, Suhrkamp Verlag, VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG)

Sonstiges: Bildungswerk Berlin der Heinrich Böll Stiftung, Goethe Institut, E.O.L. Reisen, Rosa Luxemburg Stiftung

 



Kontakt:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht